Einen wunderschönen Sonntag liebe Statistic-Trader und Traderinnen,

auch diese Woche haben wir Edge-Aktien für Sie analysiert und vorbereitet.

Falls Sie das Edge-Trading-Format noch nicht kennen, dann können Sie sich die Regeln und die Idee dahinter hier durchlesen: Edge-Trading-Informationen.

Wer sich mit der Systematik der Edge-Aktien bekannt machen will, der sollte sich unsere Artikel-Reihe: Statistische Markttechnik genauestens durchlesen. Dort werden die Statistiken und die Logik hinter den Edge-Aktien offengelegt und erklärt.

Nun hat sich aber etwas für uns getan. Mit Hilfe unseres Partners FXFlat, können wir nun über den Metatrader 5 all unsere Aktien mit Hilfe unseres Markttechnischen Trenderkennungs-Algorithmus scannen und müssen dieses nicht mehr über freestockcharts.com tun.

Wir können nun auch deutsche Aktien zu unserem Trading hinzuziehen.

Das ermöglicht uns ein neues Spektrum an Aktien und Trading-Möglichkeiten.

 

Dann beginnen wir mal.

 

Edge-Aktie: US Bancorp (Abkürzung: USB / Trendrichtung: Long)

(Abbildung aus vorheriger Woche: freestockcharts.com)
(Abbildung aus jetziger Woche: freestockcharts.com)

 

Was lange währt, währt gut. Das war wohl auch das Motto der US-Bancorp.

Eine gefühlte Ewigkeit, für unsere Verhältnisse, hatten wir diese Aktie in unserem Depot. Doch nun konnte die Aktie erfolgreich unser Edge-Niveau erreichen und es liegt nun, wie so oft erwähnt, an Ihnen ob Sie diese Aktie noch weiter im Depot halten wollen.

 

 

Edge-Aktie: 3M (Abkürzung: MMM / Trendrichtung: Long)

(Abbildung aus der vorherigen Woche Metatrader 5)
(Abbildung aus der jetzigen Woche Metatrader 5)

 

Die 3M-Aktie verfiel einem starken Abverkauf zum Opfer und hat einen schnellen und sauberen Trendbruch vollzogen.

Somit schließen wir diese Aktie für uns und sie verschwindet von unserer Trading-Liste.

 

Edge-Aktie: E.ON AG (Abkürzung: EON / Trendrichtung: Long)

(Abbildung aus der vorherigen Woche Metatrader 5)
(Abbildung aus der jetzigen Woche Metatrader 5)

 

In der E.ON AG hat sich, im Vergleich zur letzten Woche, eigentlich nicht wirklich viel getan.

Es bleiben somit die gleichen Parameter aus der vergangenen Edge-Woche bestehen und die Aktie wird weiter nach Plan gehandelt.

 

 

Edge-Aktie: Bilfinger SE (Abkürzung: GBF / Trendrichtung: Short)

(Abbildung aus der vorherigen Woche Metatrader 5)
(Abbildung aus der jetzigen Woche Metatrader 5)

 

Auch die Bilfinger SE Aktie hat, wie die 3M-Aktie, einen Trendbruch vollzogen und ist nicht mehr relevant für unser Trading. Diese Aktie verschwindet somit von unserer Edge-Liste.

 

 

Edge-Aktie: Ebay (Abkürzung: EBAY / Trendrichtung: Long)

(Abbildung aus der vorherigen Woche Metatrader 5)
(Abbildung aus der jetzigen Woche Metatrader 5)

 

Die Ebay-Aktie konnte, wie wir schon in der letzten Edge-Woche gehofft haben, ihre Korrektur etwas weiter ausbauen, so dass wir in den Genuss unserer Edge-Phase gekommen sind.

Die Aktie befand sich auch für kurze Zeit auch in einer schönen Aufwärtsbewegung, doch diese wurde durch den starken Bärenmarkt der vergangenen Woche unterbrochen.

Dennoch steht immer noch derselbe Plan für die Ebay Aktie den wir schon in der vergangenen Edge-Woche besprochen haben.

 

Kommen wir nun zu unseren neuen Edge-Aktien für die kommende Trading-Woche.

 

Edge-Aktie Nr.1: General Motors Co. (Abkürzung: GM / Trendrichtung: Long)

(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere erste Edge-Aktie für die kommende Trading-Woche ist: General Motors Co.

Die General Motors Aktie befindet sich in einem sauberen und großen Aufwärtstrend. Von diesem Aufwärtstrend möchten auch wir profitieren.

Korrigiert die General Motors Co. Bis auf ein Niveau von 33,74 $, so würde diese Korrektur zu einem Trendbruch führen.

Steigt die Aktie jedoch weiter in unsere Richtung und durchbricht den Preis von 36,60 $, so würde unser Edge-Niveau aufgehen und die Aktie hätte womöglich noch weiteres Potenzial nach oben.

 

 

Edge-Aktie Nr.2: Henkel AG (Abkürzung: HEN / Trendrichtung: Short)

(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere zweite Aktie für die kommende Trading-Woche ist: Henkel AG.

Anders als die General Motors Aktie, befindet sich die Henkel AG in einem starken Abwärtstrend. Auch von diesem würden wir gerne unser Stück abhaben.

Korrigiert die Henkel bis auf 122,65 Euro, so würde diese Korrektur zu einem Trendbruch führen und die Aktie wäre uninteressant für uns.

Fällt die Aktie jedoch bis auf unter 118 $, so würde auch diese Aktie unser Edge-Niveau erreichen und hätte eventuell noch weiteres Potenzial in Richtung Süden.

 

 

Edge-Aktie Nr.3: SAP AG (Abkürzung: SAP/ Trendrichtung: Short)

(Abbildung: Metatrader 5)

 

Unsere dritte und letzte Edge-Aktie für die kommende Trading-Woche ist: SAP.

Auch diese Aktie befindet sich in einem stärkeren Abwärtstrend. Vergessen wir aber nicht, dass die SAP-Aktie, wie auch die Henkel-Aktie, ein schon etwas fortgeschrittenes Korrektur-Niveau erreicht hat und somit auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass es zu einem Trendbruch kommen kann. Natürlich steigt aber auch der mögliche Profit. Achten Sie somit bitte auf Ihre Positionsgröße.

Korrigiert die Aktie weiter und übersteigt den Preis von 92,30 $, so würde diese Korrektur zu einem Trendbruch in dieser Aktie führen.

Fällt die Aktie jedoch auf unter 88,30 $, so würden wir unseren Edge ausspielen können.

Die kommende Trading-Woche scheint interessant zu werden.

 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und ertragreiche Trading-Woche.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin,

Statistic-Trading

 

Risikohinweis:

Die angebotenen Marktsituationen stellen nur eine persönliche Sicht dar. Sie sind nicht als direkte Aufforderung zum Börsenhandel zu sehen. Statistic-Trading übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privacy Preference Center


  • Warning: reset() expects parameter 1 to be array, string given in /www/htdocs/w0154221/statistic-trading.de/wp-content/plugins/gdpr/public/partials/privacy-preferences-modal.php on line 32

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0154221/statistic-trading.de/wp-content/plugins/gdpr/public/partials/privacy-preferences-modal.php on line 74

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?